Bergspiritualität - Berge sind stille Meister.

Sie öffnen und verändern – indem sie da sind. So zieht es viele Menschen auf die Berge, um aufzutanken oder zur Ruhe zu kommen.
Nur für einen Tapetenwechsel oder sich Grenzerfahrungen zu stellen. Ob Sportler, Wanderer, Sinnsucher, Naturfreund oder Umweltschützer.
Jede:r sieht die Berge anders und erlebt sie anders. Auf dieser Homepage entdeckst Du eine Vielfalt, warum Menschen gerne auf Berge wandern.


Impressionen aus den Bergern

BERGGOTTESDIENSTE

Hier ist jede:r willkommen: Insider und Gast. Wer zufällig vorbeikommt oder bewusst nach Inspiration sucht. In unberührter Natur, auf hohen Gipfeln oder an herrlich gelegenen Kapellen öffnet sich das Herz. Im gemeinsamen Singen und Beten ist Platz für große Dankbarkeit und Gastfreundschaft. Die hier aufgeführten Berggottesdienste sind nur eine Auswahl, die aber je nach Veranstalter ständig aktualisiert wird. Bei Regenwetter entfallen die Berggottesdienste. Vor allem im Sommer werden an wunderschönen Orten (evangelische, katholische oder ökumenische) Gottesdienste gefeiert. Weitblick, Blasmusik und Gebete lassen dankbar werden für dieses Leben.

 

 

SPIRITUELLE ANGEBOTE

Unterwegs zu sein auf alten Wegen zu wunderschön gelegenen Orten. Worte hören, die ins Herz gehen, von der menschlichen Gottessuche erzählen und durch den Tag tragen. Gemeinschaft erleben mit Menschen, die noch viel erwarten. Zeit für sich selbst haben. Bei dieser bunten Auswahl an Angeboten kannst Du das Leben schmecken, den Duft einer Pflaume lieben und in eine Zukunft wachsen, die schon heute beginnt.

 

AKTUELLES

Wir versuchen regelmäßig Akzente zu setzen und Veranstaltungen, Initiativen und Kooperationen einzugehen. Hier sehen Sie was wir momentan ausbrüten.

 

ÜBER UNS

Hallo. Ich bin ein kleiner Blindtext. Und zwar schon so lange ich denken kann. Es war nicht leicht zu verstehen, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: